Beziehnungsarbeit 1+2

Video HD/ 8:30min and 6:30min/ german/ Lina Walde & Clara Winter/ Germany 2013


Filmausschnitt/ Beziehungsarbeit 1/ 1 min

Gemütliches im Bett rumliegen mit dem Boyfriend war Gestern. Spagate zwischen Kunstprojekten und Lohnarbeit verhindern das Einlassen auf emotionale Beziehungen schlichtweg aus Zeitmangel. Die Grenze zwischen Privatleben und Kunstschaffen verschwimmt. Es bleiben ProjektfreundInnen und Kunstbeziehungen.Wird die Zeit nicht mit dem neuerlichen Erdenken eines Projektes verbracht erscheint sie wertlos und dem kulturellen Kapital undienlich. Diesem Verhalten unterworfen bleibt nur ein Ausweg. die PartnerInnensuche ebenfalls zum Kunstprojekt machen. Versuchsaufbau ist: Schema erkennen und in erfolgversprechender Umgebung anwenden. Und im Notfall gehen wir in den Zoo.

Cozy all day long hangout in bed with boyfriend was yesterday. The balance act between artwork and jobbing keeps us from constructing emotional relationships. The border between private life and art work does not longer exist. What left are workshop friendships and artificial relationships. Time has no value if she’s not used to create new cultural capital. It stays just one conclusion: Forming an art piece out of the partner research. The attempt is: to analyze our own schemes and to employ them in a promising surrounding. And in case of failure we are going to the zoo.

Festivals:
GoEast Festival, Wiesbaden
FishFilmFestival, Rostock
Musrara Mix Festival, Jerusalem
Back Up Festival Weimar

Ausstellungen/ Exhibitions:
Victoria Art Center Bukarest, Rumänien
/si:n/ Festival für Videokunst und Performance, Ramallah, Palästina
Goethe Institut Johannesburg, Südafrika
Goethe Institut San Francisco, USA
Galarie Alternative Space Loop, Korea
Kuandu Museum Taipeh, Taiwan
Goethe Institut Chicago, USA

 


Filmstills/ Beziehungsarbeit 1


Filmfile/ Beziehungsarbeit/ 6:30 min